Bilder geben Antworten

Was ist ein Bild? Was sind die Voraussetzungen für die Existenz oder die Realisierung eines Bildes? Wie ist das Verhältnis von Bild und Abbild und was ist eigentlich „wirklich“ in der Kunst? Antworten können die Bilder selbst geben, indem sie ihre eigenen Existenzbedingungen und ihre Eigenschaften selbst reflektieren.

Anita Stöhr Webers Arbeiten entstehen unter der Vorannahme, dass die Bilder die Antworten auf diese Fragen selbst geben können, wenn sie ihre eigenen Existenzbedingungen und ihre Eigenschaften selbst reflektieren.

Dieses wird umgesetzt, indem sich die Arbeiten „Wirklichem“ annähern und durchdringen und dieses abgedrückt, abgetastet, abfrottiert oder wie in den neuesten Arbeiten über einen Scanner abgelesen wird.